Gruppenfoto Mentoring MigraNet groß

Am 27. November 2019  startete der 10. Durchgang der Mentoring-Partnerschaft Augsburg. Bei der Veranstaltung im Augsburger Rathaus lernten 20 Mentees ihre Mentorin bzw. ihren Mentor kennen.

Die Mentoring-Partnerschaft vernetzt seit 2013 Fachkräfte aus dem Ausland – die Mentees – mit Fachkräften aus Unternehmen aus der Region – den Mentorinnen und Mentoren. Zentral ist dabei, dass Mentee und Mentorin oder Mentor ein ähnliches berufliches Profil haben. So können sich die Mentees mit jemandem austauschen, der ihren Beruf selbst gut kennt und dadurch gezielt unterstützen kann. Seit 2013 konnte das Programm über 200 Tandems bei ihrer Zusammenarbeit begleiteten. Die Mentees  des 10. Durchgangs kommen dieses Mal unter anderem  aus Kasachstan, der Türkei, Italien, Syrien oder Kroatien und sind von Beruf beispielsweise Mathematikerin, Ingenieur, Geografin oder Unternehmensberaterin. Nach Grußworten von Andreas Thiel (Regio Augsburg Wirtschaft GmbH), Barbara Schmidt (Bundesministerium für Arbeit und Soziales) und Stephan Schiele (Tür an Tür - Integrationsprojekte gGmbH) lernten sich die neuen Tandems auf der Bühne kennen und wurden den 70 Gästen kurz mit ihrem Profil und dem beruflichen Gemeinsamkeiten vorgestellt. Nach dem musikalischen Abschluss mit mediterraner Musik von Tarkan Yesil & Michael Gerle kamen die neuen Tandems direkt miteinander ins Gespräch.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg in ihrem Tandem!

Impressionen

Fotos: Tür an Tür - Integrationsprojekte gGmbH