Gruppenfoto 9Abschluss Mentoring MigraNet

Bei der Abschlussfeier der Mentoring-Partnerschaft Augsburg am 26. September 2019 feierten 23 Tandems ihre Zusammenarbeit. Eine Fachkraft aus dem Ausland bildete mit einer Fachkraft aus der Region Augsburg für ein halbes Jahr ein Tandem.

Wichtig für ein passendes Tandem ist dabei, dass Mentee und Mentorin bzw. Mentor ein ähnliches berufliches Profil haben. So können sich die Mentees mit jemandem austauschen, der ihren Beruf selbst gut kennt und dadurch gezielt unterstützen kann. Die Mentees haben ein halbes Jahr lang mit ihrer Mentorin bzw. ihrem Mentor Lebensläufe überarbeitet, sich über den Berufsalltag in ihren Branchen ausgetauscht und Strategien für den Berufseinstieg in Deutschland geplant. Bei der Abschlussfeier haben alle Teilnehmenden einen Blick zurück auf die gemeinsame Zeit in der Mentoring-Partnerschaft geworfen und ihre Arbeit und Engagement eine Urkunde der Mentoring-Partnerschaft Augsburg erhalten. Die Abschlussfeier im Rahmen der Aktionswochen 2019 zur Fachkräftesicherung fand an einem besonderen und passenden Veranstaltungsort statt: Die Ausstellungsräume von „Augsburg 2040 - Utopien einer vielfältigen Stadt“ im Staatlichen Textilmuseum Augsburg | tim.

Wir wünschen allen Teilnehmenden alles Gute und viel Erfolg für den weiteren Weg!

Impressionen

Fotos: Tür an Tür - Integrationsprojekte gGmbH