19.10.2020 | 19:30 - 21:30 Uhr | Haus International Kempten

Terminankündigung MigraNet 250x167In den Debatten über Fachkräftezuwanderung werden europäische Zugewanderte immer als eine besonders privilegiertere Gruppe bezeichnet. Stimmt es? In wie weit ist die Gruppe der Zuwanderer*innen aus Europa homogen? Welche Anerkennungsregelungen treten in der Debatte besonders in Vordergrund? Welche Relevanz hat die Frage der Anerkennung ausländischer Qualifikationen? Muss immer unbedingt ein Antrag auf Gleichwertigkeitsprüfung gestellt werden? Die Informationsveranstaltung hat das Ziel, die Gruppe der Zugewanderten aus Europa differenzierter zu betrachten, die Problematiken der Anerkennung näher zu erläutern und bei Bedarf auf einzelne Fragen einzugehen. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsankündigung auf Facebook