Ausschreibungen

Hier finden Sie aktuelle Ausschreibungen der MigraNet Teilprojekte. Für Rückfragen finden Sie die Kontaktinformationen in den jeweiligen Ausschreibungsunterlagen.

Anpassungslehrgang für medizinisch-technische Radiologieassistent/innen (MTRA)

MED-International LMU - Teilprojekt von MigraNet – IQ Landesnetzwerk Bayern in Kooperation mit dem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Gesundheitsberufe München

Zugewanderte mit einem ausländischen Abschluss als MTRA, die in Deutschland als solche arbeiten möchten, müssen bei der Bezirksregierung einen Antrag für die Anerkennung ihres Abschlusses stellen. Sollte nach Prüfung der Unterlagen eine Nicht-Gleichwertigkeit festgestellt werden, müssen die fehlenden Fachinhalten erworben werden.

Zu diesem Zweck wurde vom Klinikum der Universität einen Anpassungslehrgang konzipiert, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmern die von der Regierung festgestellte Nicht-Gleichwertigkeit ausgleichen können.

Der Anpassungslehrgang findet samstags in der Regel von 08:30 bis 18:00 Uhr (gemäß Stundenplan – Teilzeitmaßnahme) statt. Schwerpunkt sind hierbei die Fachgebiete: diagnostische Radiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Fachkunde nach Strahlen- und Röntgenverordnung sowie fachbezogene Kommunikation. Am Ende des Kurses findet ein Abschlussgespräch statt, in dem die Dozentinnen und Dozenten das von den Teilnehmenden durch die Maßnahme erworbene Wissen beurteilen und gegebenenfalls eine Anerkennung befürworten.

Sie haben Interesse an einer honorierten, stundenweisen Dozententätigkeit im Rahmen dieser Qualifizierungsmaßnahme?

Vorbereitungskurse auf die ärztliche Kenntnisprüfung

MED-International LMU - Teilprojekt von MigraNet – IQ Landesnetzwerk Bayern

Ärztinnen und Ärzte mit Hochschulabschluss in Drittstaaten (Nicht-EU-Abschluss), welche den Erhalt einer Approbation in Deutschland beantragt haben, gehen unter bestimmten Voraussetzungen in eine ärztliche Kenntnisprüfung.

Zur Vorbereitung auf entsprechende Kenntnisprüfungen haben wir ein Kursprogramm gestaltet, welches im Rahmen eines Repetitoriums den ärztlichen Wissensstand trainiert. Schwerpunkt sind hierbei die Fachgebiete Innere Medizin und Chirurgie. Des Weiteren werden unter anderem die folgenden Fachgebiete besprochen: Neurologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, Pharmakologie, Bildgebende Verfahren, Psychiatrie und Psychosomatik etc.

Sie haben Interesse an einer honorierten, stundenweisen Dozententätigkeit im Rahmen dieser Qualifizierungsmaßnahme?