VA NeunburgVormWald groß

Veranstaltung in Neunburg vorm Wald: Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann, Landrat Thomas Ebeling und Bürgermeister Martin Birner im Gespräch mit Arbeitgeber*innen

Seit November 2019 bietet MigraNet die Veranstaltungsreihe  "Bayerisches FachkräfteForum" an – in Kooperation mit Kommunen, dem Bayerischen Landkreistag, der Bayerischen Gemeindezeitung und mit freundlicher Unterstützung des Bayerischen Integrationsministeriums. Bisher haben vier Veranstaltungen stattgefunden.

Das bayernweite Forum, das sich mit Strategien zur Gewinnung und Integration von Fachkräften befasst, nahm im Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen seinen Anfang und fand nun seine Fortsetzung in Kelheim, Neunburg vorm Wald und Passau. Wir ermöglichen dadurch die gezielte Kommunikation relevanter Akteure vor Ort mit ausgewiesenen Fachleuten. Das Thema Fachkräfteeinwanderung sowie die Chancen, die das Fachkräfteeinwanderungsgesetz bietet, werden ebenso erläutert wie die Anerkennung ausländischer Abschlüsse, Spracherwerb und Arbeitsrecht.

"Die bayerischen Unternehmen, insbesondere aus Handwerk und Mittelstand, haben zu Recht hohe Erwartungen an das Gesetz" betonte Minister Joachim Herrmann bei der Veranstaltung am 13. Februar in Neunburg vorm Wald. Insgesamt konnten wir 140 Gäste begrüßen, darunter zahlreiche Unternehmen und Verantwortliche in Kommunen. Für den wirtschaftlichen Erfolg der Landkreise müssen qualitativ und quantitativ ausreichend Fachkräfte zur Verfügung stehen, wobei die Bedeutung von Fachkräften mit Migrationshintergrund verstärkt in den Blickpunkt rückt.

Hier gelangen Sie zum Beitrag zur Veranstaltungsreihe in der Bayerischen GemeindeZeitung und zum Beitrag vom TVA Journal (ab Minute 2:18).