2019 Findenbinden In vielen Regionen und Branchen Bayerns zeigen sich die Auswirkungen des demografischen Wandels. Schon heute können die Unternehmen freie Stellen nicht besetzten, da geeignete Bewerberinnen und Bewerber fehlen. Um langfristig den Fachkräftebedarf der Unternehmen decken zu können, müssen alle verfügbaren Beschäftigtenpotenziale gezielt erschlossen werden. Und dies gelingt am besten zusammen vor Ort. Die Dokumentation zur Veranstaltung vom 19. Februar 2019 in Aschaffenburg steht nun zum Download zur Verfügung.

Gemeinsam mit dem Innovationsbüro Fachkräfte für die Region, der Spanischen Botschaft in Deutschland, der Regionalen Fachkräfteallianz Bayerischer Untermain, der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, der IHK Aschaffenburg und der HWK für Unterfranken fand  im Rahmen von MigraNet – dem IQ Landesnetzwerk Bayern die Veranstaltung „Finden und Binden – Zuwanderung als Chance für den regionalen Arbeitsmarkt“ in Aschaffenburg statt.

Dokumentation: Finden und Binden

Impressionen


Fotos: © Holger Kresslein