IQ Shooting 051

Mittwoch, 26. Juli, Hochschule Landshut

In einigen Regionen und Branchen zeigen sich bereits die ersten Auswirkungen des demografischen Wandels. Schon heute können manche freie Stellen nicht besetzt werden, da geeignete Bewerber fehlen. Um langfristig den Fachkräftebedarf der bayerischen Unternehmen decken zu können, müssen alle verfügbaren Beschäftigtenpotenziale gezielt erschlossen werden.

Gemeinsam mit dem Innovationsbüro Fachkräfte für die Region des BMAS, der Spanischen Botschaft in Deutschland, dem Niederbayern-Forum e. V., der IHK Niederbayern und der HWK für Niederbayern-Oberpfalz laden wir Sie herzlich im Rahmen von MigraNet – dem IQ Landesnetzwerk Bayern im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ zur Veranstaltung „Finden und Binden – Zuwanderung als Chance für den regionalen Arbeitsmarkt“ ein. Mit dieser Veranstaltung möchten wir neue Ansätze diskutieren, um das Bayern von morgen zu gestalten. Die Veranstaltung richtet sich an Arbeitgeber, Personalverantwortliche, Betriebs- und Personalräte.

Ziel ist es, konkrete Handlungsansätze zu vermitteln, wie internationale Fachkräfte erfolgreich rekrutiert und in Unternehmen integriert werden können. Lokale und regionale Akteure geben in fünf Fachforen Einblick in folgende Themen:

  • Deutsch am Arbeitsplatz
  • Anerkennung und Kompetenzen
  • Außerbetriebliche Willkommenskultur
  • Innerbetriebliche Willkommenskultur
  • Ausländerrechtliche Bedingungen der arbeitsmarktlichen Integration von Geflüchteten

Bitte melden Sie sich bis Freitag, 21. Juli, online an.

Weitere Informationen und Anmeldung

  Einladungsflyer mit Wegbeschreibung

  Ausführliche Beschreibung der Fachforen

  Anmeldung zur Veranstaltung

 

Screenshot finden binden